Artikelformat

Mediacenter XBMC 12 verfügbar: Auch für Raspberry Pi und Android

XBMC FrodoMit XBMC habe ich ja mein Eigenbau Media Center aufgerüstet und die Oberfläche gibt es mittlerweile für viele andere Plattformen. Jetzt wurde die zwölfte Version veröffentlicht und dabei gibt es noch mehr unterstützte Plattformen. Somit gibt es neu XBMC auch für Android und was mich besonders freut, auch für das kleine Raspberry Pi!

Neuerungen in XBMC sind die Unterstützung von HD Audio über die XBMC AudioEngine (kompatibel mit DTS-MA &Dolby True-HD) und LiveTV Funktion mit EPG und Recording Funktion! Genaueres gibts hier zu lesen und zum Download geht es hier lang – viel Spass!

Autor: Hans Fischer

Technikblog.ch wurde Anfangs März 2010 von mir ins Leben gerufen. Seither blogge ich mehrmals wöchentlich über technische Themen die mich faszinieren und im Alltag begleiten, das beginnt beim iPhone, iPad, technischen Spielereien bis hin zu HowTo-Anleitungen und Testberichten. Ihr findet mich auch bei Google+ und Twitter

3 Kommentare

  1. Habs gestern installiert auf ATV2. Läuft soweit gut. EInziger nachteil: Movies bzw. Titel, die ich einst via Handeingabe umbenannt habe, waren erneut fällig.
    @Hans: Hast du die LiveTV funktion bei dir schon mal getestet? ich werd es die nächsten Tage mal ausprobieren.

    Antworten
  2. Pingback: RasPlex: Plex kommt auch auf das Raspberry Pi › TechnikBlog

Kommentar verfassen