Artikelformat

Die besten iPad Apps

Seit dem 27. Mai 2010 bin ich stolzer Besitzer eines iPad WiFi + 3G mit 32GB Speicher. Nun nutze ich das iPad seit mehr als 24 Stunden und habe einige Apps ausprobiert. Dazu habe ich mir App-Tipps von @dworni, @kevinblanc und V11 geholt, welche schon länger mit dem iPad arbeiten. Meine erste Liste von den besten aktuellen iPad-Apps möchte ich euch nicht vorenthalten! Dieser Beitrag wurde übrigens mit der WordPress-App auf dem iPad geschrieben.

Edit 10. Oktober 2010: Nun ist das iPad bald 5 Monate in meinen Händen und wird immer noch viel genutzt. Die Überschrift “die besten iPad Apps” könnte nun eigentlich “meine iPad-App Empfehlungen” heissen. Jedenfalls hat sich einiges getan seit den erste Apps und mit dem Erscheinen des neuen iOS 4 für das iPad Anfangs November wird sich wieder einiges ändern, ich halte euch auf dem Laufenden!

Meine Top iPad Apps

  • Dropbox, what else should i say? Dank der Dropbox App hat man auf dem iPad am Einfachsten Zugriff auf seine Daten. Dazu ist es natürlich auch nötig Dropbox auf seinem Laptop, Desktop usw. zu nutzen. Das coole an Dropbox ist, fast alle Dateitypen werden angezeigt und solche die man mit anderen Apps bearbeiten kann, können direkt an diese gesendet werden! (Wer sich bei Dropbox hier registriert, erhält 250MB zu den 2GB gratis dazu).
  • Keynote, Pages & Numbers: Die Office-Applikationen von Apple lohnen sich alleweil. Sie sind nicht der Eyecatcher, aber wer mal produktiv arbeiten will oder kurz eine Änderungen an einem Dokument machen sollte, kommt kaum um diese herum.
  • Mit NewsRack lese ich täglich meine Blogs und andere Feeds. Sehr gutes Tool und übersichtlich, ihr könnt dort gerne meinen RSS-Feed abonnieren!
  • ToDo ist wie es der Name schon sagt eine Aufgabenverwaltung. Ich synchronisiere über Toodledo damit meine Liste, so ist diese per Web und iPhone ebenfalls zugänglich und immer synchron!
  • Eyecatcher-Apps: Weather HD, Photoboard HD und Marvel Comics sind kleine Apps um grosses zu bewirken: Staunen! Die gestaltete Wetter-App mit HD Animationen entzückt jeden, mit Marvel Comics zeigt man wie man Comics modern liest und Photoboard HD demonstriert die Multitouch-Fähigkeit. So können Fotos einfach verschoben, angeordnet, gezoomt und mit Drei-Finger-Gesten!! sogar verzogen werden.
  • Mit Penultimate kann man das iPad als Notizblock nutzen und einfache Dinge skizzieren. Ich hoffe da noch auf ein Update, so dass man noch Text einfügen kann.
  • Das Wired Magazin zeigt was das iPad für Magazine zu bieten hat. Man muss es selbst gesehen haben, macht einfach Spass virtuell durch das Magazin zu blättern.
  • Die iBooks App von Apple hat mich bisher wenig überzeugt, so habe ich mir mal Amazon Kindle gezogen und mir gleich 2 gratis Bücher aus Amazon geladen. Das funktioniert alles über den Amazon Account und ist sehr einfach, leider sind auch da, wie im Apple iBook Store, noch sehr wenige Bücher in Deutsch vorhanden. Dafür gibts einige Interessant in Englisch!
  • Nach dem Testen von einigen Twitter-Apps hat mich tweetings bisher am meisten überzeugt. Sehr schön gemacht mit allem was man braucht!
  • FlightControl HD musste ich mir zulegen, nachdem dass lange Zeit mein Favoritengame am iPhone war. Top-Platzierungen im Online-Vergleich bleiben aber je länger je mehr aus…
  • Lenkrad-Feeling vermittel RealRacing HD, das iPad dient dort als Lenkrad und mit den Daumen wird die Geschwindigkeit reguliert. Macht wirklich viel Spass und zeigt wozu das iPad in der Lage ist!

Die Liste wird natürlich gerne noch erweitert, ich freue mich über zusätzliche Tipps zu guten Apps in den Kommentaren und wünsche allen iPad-Besitzern viel Spass. Den andern kann ich das Device wirklich nur empfehlen!

Edit 29.Mai

  • TagesAnzeiger und 20min haben nun auch Apps fürs iPad, erster Eindruck ist sehr gut!

Edit 1.Juni 2010

  • WeatherPro ist eine geniale App, sehr schön gemacht und die 4.40 CHF lohnen sich für ausführliche Wetter Informationen!
  • Photo Pad für die Verwendung des iPads mit flickr.
  • iStudiez Pro für Schüler und Studenten, sehr umfangreich.
  • Reeder ist wohl der RSS-Reader fürs iPad und iPhone!

Edit 10.Oktober 2010

  • Twitter hat nun eine eigene App für das iPad und diese überzeugt vollends mit genialem Bedienkonzept – unbedingt laden!
  • Grand Theft Auto: Chinatown Wars endlich GTA fürs iPad. Ich habs mir gezogen, die Bedienung überzeugt, das Spielkonzept ist ja bekannt…
  • Mit Zattoo auf dem iPad fernsehen, einige Kanäle sind frei
  • Mit dem VLC Player ist der Rolls Royce unter den Wiedergabetools auch fürs ipad verfügbar.
  • Mit Sketchbook könnt ihr eure künstlerische Ader auf dem iPad ausleben!
  • Danke Shredder Chess kann man seine Schach-Skills verbessern. Dies ist einer der besseren Schachcomputer und wirklich sehr empfehlenswert.
  • Mit Teamviewer einfach per Remote Computer adminstrieren.

Autor: Hans Fischer

Technikblog.ch wurde Anfangs März 2010 von mir ins Leben gerufen. Seither blogge ich mehrmals wöchentlich über technische Themen die mich faszinieren und im Alltag begleiten, das beginnt beim iPhone, iPad, technischen Spielereien bis hin zu HowTo-Anleitungen und Testberichten. Ihr findet mich auch bei Google+ und Twitter

4 Kommentare

  1. Pingback: iPad App Tipps | INSIGHTS | Sandro Pigoni's Blog

  2. Es gibt auch noch Webapps, die im Mobile Safari Browser des iPad laufen. Neben Textverarbeitung, MindMap und Präsentationsprogrammen gibt es passende Webapps für viele andere Einsatzzwecke. Bei Wabbs (http://www.wabbs.de) findet man eine ganze Reihe solcher Webapps, die auf dem iPad laufen.

    Antworten
  3. Pingback: Meine iPad App Empfehlungen

Kommentar verfassen