OS X Lion bringt Änderungen mit sich, Lion FAQ

Viele haben sich den Löwen installiert und dabei kamen immer wieder Fragen in Twitter oder per Mail. Daher möchte ich hier gerne eine Art FAQ zu Apples OS X Lion starten. Denn einige Dinge sind eigentlich ganz simpel lösbar:

  • Wie kann ich mir ein OS X Lion Installationsmedium erstellen?
    Das geht problemlos nach wie vor, im Programme-Ordner einfach den Inhalt des Lion Installationspakets anzeigen lassen und das .DMG Image darin auf eine DVD oder einen USB Stick (mind. 4GB) speichern. (via)
  • Ich habe Lion schon installiert, kann ich trotzdem eine DVD erstellen?
    Ja das geht auch. Dazu müsst ihr im Mac App Store mit gedrückter ALT-Taste auf den Lion-Download klicken. Auf das Logo! Danach warten und auf dem nächsten Screen “App kaufen” bzw. den Preis anklicken, nun könnt ihr den Download nochmals starten und den Schritt von oben (Brennen) nochmals ausführen.
  • Ich kann keine Time Machine Backups mehr auf der Diskstation machen!
    Mit der Umstellung auf Lion muss auch die Synology Diskstation einem Update unterzogen werden. Ich habe darüber genauer im Beitrag “DiskStation mit Support für OS X Lion“.
  • Seit Lion stimmt etwas mit dem Scrollen nicht mehr.
    Das ist richtig, OS X Lion hat auf “natürliches Scrollen” umgestellt, was der Scrollrichtung von Tablets entspricht. In den Systemeinstellungen kann man das Verhalten ausschalten und Scrollen verhält sich wieder so wie in den Vorversionen.
  • In Lion ist der Library Ordner plötzlich verschwunden.
    Der Ordner mit allen persönlichen Einstellungen eines Users wurde versteckt. Wer ihr dauerhaft wieder einbinden möchte, muss im Terminal (unter Dienstprogramme) folgenden Befehl eingeben:

    chflags nohidden ~/Library
  • Ich habe gehört Lion kann das System verschlüsselt speicher?
    Richtig, Lion kann die komplette System-Platte mit FileVault verschlüsseln, dabei wird die Leistung des Computers nicht beinträchtigt! Die Erstverschlüsselung läuft im Hintergrund ab. Aktivieren könnt ihr FileVault in den Systemeinstellungen unter Sicherheit. Das Passwort könnt ihr auf Apple Servern mit 3 Sicherheitsfragen ablegen!

Wenn ihr noch Fragen habt, stellt sie mit Hilfe der Kommentarfunktion!

15 Kommentare

  1. JürgenHugo 22. Juli 2011
    • hans 22. Juli 2011
  2. mmemichi 22. Juli 2011
  3. hans 22. Juli 2011
  4. Andi Schenk 22. Juli 2011
  5. nick 22. Juli 2011
    • pixiii 22. Juli 2011
    • hans 22. Juli 2011
  6. JürgenHugo 22. Juli 2011
    • Matthias 22. Juli 2011
  7. nick 22. Juli 2011
  8. JürgenHugo 22. Juli 2011
  9. nick 22. Juli 2011
  10. JürgenHugo 22. Juli 2011
  11. klaudl 23. Juli 2011

Kommentar verfassen